Das Boot (1981)

Das Boot (1981) • 19. Juni 2020Originaltitel: Das Boot

Der Kriegsberichterstatter Werner geht 1941 an Bord von U-96, das den Auftrag hat, englische Transportschiffe zu versenken. Werner soll der Heimatfront von den Heldentaten des Kapitäns und seiner Mannschaft berichten. Doch schnell wird der Jäger zum Gejagten, und der Atlantik entpuppt sich bald als nasskalte Hölle für die Besatzung. Ein Albtraum aus Klaustrophobie und Todesangst beginnt.

Release: »Das.Boot.Langfassung.1981.German.AC3.1080p.BluRay.x265-FuN«
Datum: 19.06.2020
IMDB: »8.3« | Trailer: » Das Boot « | Video: BDRip | Audio: Dolby Digital 2.0 | Sprache: GER / GER | Dauer: 4:41:02 Std. | Format: x265 / mkv | Size: 5116MB
Quelle:
+30

10 Gedanken zu „Das Boot (1981)“

  1. Es gibt den Film mittlerweile in mind. 5 verschiedenen Versionen. Laut Lauflänge (282 Min.) müsste das hier also die TV-Filmfassung von 2005 sein. Die gab es aber meines Wissens nach nur auf DVD, nicht auf Bluray. Die erste Bluray kam 2010 raus und das war der Director’s Cut mit 218 Min.

    2014 wurde der Film als die bekannte 6-teilige-Serien-Schnittfassung auf Bluray veröffentlicht mit 308 Min. und das jetzt endlich überarbeitet/restauriert. Das ist wohl die beste Version von dem Film. Kommt ihr an diese Serien-Version auch ran? Oder ist es gar die Serie und nur falsch betitelt? Weil wie gesagt: die TV-Filmfassung mit 282 Min. gabs eigentlich nur auf DVD.

    +1

    .

      1. @u1983:

        Sind die Fassungen trotz unterschiedlicher Laufzeit inhaltlich nicht identisch?
        Es gibt die TV-Langfassung ja einmal in 6 einzelnen Folgen mit Vor- und Abspann zu jeder Folge und einmal als komplett zusammenhängenden Film.
        Allein der Vorspann pro Folge dauert über eine Minute und der Abspann sogar fast 3 Minuten.
        Dazu wird nach dem Vorspann in den Folgen 2-6 nochmal die letzte Minute der vorigen Folge wiederholt.
        Das fehlt ja alles in der zusammenhängenden Langfassung und ich denke, dass nur dadurch der enorme Laufzeitunterschied entsteht, vom Inhalt aber nichts fehlt.
        Falls ich mich täusche, bitte korrigieren.

        MfG und vielen Dank für den Upload

        .

      2. Ich habe mir mal vor ein paar Jahren die Mühe gemacht, und aus den einzelnen Episoden eine eigene Langfassung geschnitten. Vor- und Abspann sowie doppelte Szenen natürlich rausgeschnitten. Erst danach habe ich festgestellt, dass es eine offizielle Langfassung gibt. Ein Zeitlängenvergleich ergab, dass bei Versionen sich nur um _wenige_ Sekunden unterschieden.

        Gruß Floh

        .

        • Ja, kann ich auch bestätigen. Ist wohl der letzte Part der offline ist. Und wieder gibt es einen HONK der bei Ginzo einen Daumen nach unten gibt. Ist ja nicht zu fassen!

          +6
          -4

          .

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.