Benachrichtigungen
Alles löschen

Bei Gastbeiträgen müssen diese freigeschaltet werden.

[Gelöst] FUN goes 4K

Seite 4 / 5
Forum
Frischfleisch FuN-Buddy

Ich habe jetzt mal zum testen ein 4K Release (HDR) mit 5.600 kbps auf meiner Android Box (Kodi wird als Player verwendet) auf einen 65 Zoll FullHD TV abgespielt.

Da gibt es keinerlei Bild- oder Farbfehler. 👍

Dafür ist das von der Box runter gerechnete Bild selbst bei FHD ganz klar Detailreicher als die 1080p Version auf meiner Platte. 😍

Die 4K MKV ist 6 GB groß und hat die 16:9 Balken mit im Bild (also 16:9 Rip) und der Ton ist DD 640 kbps.

Die FHD Fassung ist 2,4 GB groß und auf 2.35 : 1 gecroppt. Ton DD 384 kbps.

Das bedeutet man bekommt bei 2,5 facher Bitrate ein 4 mal so großes Bild und transparenten Ton.

Das bestätigt eigentlich meine Vermutung, dass ein FUN Release bei einem Faktor zwischen 2 und 2,5 zur FHD Fassung landen würde. 🙂

Und wenn man bedenkt wie günstig Speicherplatz heute ist, dann kann man sich durchaus mal den ein oder anderen Blockbuster in 4K leisten. 😎

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2021 20:54
Forum
Tippse FuN-Buddy

Das interessiert mich jetzt aber schon sehr! 
Ein 4k HDR Film auf einem 1080p TV und keinerlei Farbfehler. 

Das passt mir nicht zusammen.

1080p TV Geräte beherrschen in der Regel kein HDR. HDR ist erweiterter Kontrastumfang welchen solche TV Geräte nicht können und dann dementsprechend dunkle als auch helle Bereiche einfach fehlen; es sieht folglich grau aus, farblos, matt. Und Kodi kann HDR auch nicht ohne weiteres auf SDR umrechnen, auch andere Geräte können das nicht. Nicht weil es unmöglich oder sonderlich aufwändig wäre, sondern weil man schlicht nicht weiß wie das HDR gemastered wurde; also welche Kontrasteinstellungen genutzt wurden damit man das passend nach SDR bekommt. Man bräuchte da je Film eine "Umrechnungstabelle". 

Mich würde also interessieren welcher Film bzw welches Release das genau war. Das würde ich dann auch gerne testen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 20:01
Forum
Frischfleisch FuN-Buddy

Ich habe dir ne PM gesschickt. 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 20:40
Forum
 ricks
Gast
Veröffentlicht von: @0815disaster

4K ohne HDR oder besser macht in meinen Augen genauso viel Sinn wie ein Koenigsegg mit Trabbimotor, nämlich gar keinen.

Du hast jetzt nicht ernsthaft den mächtigen Trabant beleidigt....... 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 00:05
0815disaster gefällt das
Forum
 muma
Tippse FuN-Buddy
Veröffentlicht von: @david-s

Ich habe dir ne PM gesschickt. 🙂

machst du mal einen mediainfo abzug und schickst ihn mir auch? würde mich nämlich auch interessieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 16:42
Forum
 muma
Tippse FuN-Buddy
Veröffentlicht von: @meinname

HDR ist erweiterter Kontrastumfang welchen solche TV Geräte nicht können und dann dementsprechend dunkle als auch helle Bereiche einfach fehlen; es sieht folglich grau aus, farblos, matt.

Jein, das mit farblos liegt am anderen Farbraum. Hat per se mit HDR noch nicht wirklich zu tun. Allerdings wird es heutzutage gemeinsam verwendet, also erweiterter Farbraum und höherer Kontrast, aber immer noch als HDR bezeichnet.

Es kann also durchaus sein, dass das Release in Rec.709 encodet wurde, aber erweiterte Kontrastinformationen hat, die dann einfach ignoriert werden. Warum man das allerdings machen sollte (von der Abwärtskompatibilität mal abgesehen), weiß ich auch nicht. Dabei geht ein Haufen an Bildqualität flöten.

Deshalb wäre der Mediainfo Auszug mal interessant

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 16:49
Forum
 muma
Tippse FuN-Buddy

Sorry für's spammen, aber ich hab grad was entdeckt. Anscheinend beherrscht Kodi mittlerweile Tone-mapping:

https://kodi.wiki/view/Video_playback#Colour_Management

Kann also durchaus sein, dass das on-the-fly erledigt wurde, wenn die HW stark genug ist

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 16:58
David.S gefällt das
Forum
Frischfleisch FuN-Buddy

Also Mediainfo spukt das aus:

Format : Matroska
Dateigröße : 5.95 GiB
Duration : 2h 17min
Gesamte Bitrate : 6208 Kbps
Kodierungsdatum : UTC 2021-11-27 1529
Verwendetes Programm : mkvmerge v4.3.0 ('Escape from the Island') gebaut am Sep 5 2010 1051
verwendete Encoder-Bibliothek : libebml v1.0.0 + libmatroska v1.0.0

Video
Format : V_MPEGH/ISO/HEVC
Codec ID : V_MPEGH/ISO/HEVC
Duration : 2h 17min
Bitrate : 5504 Kbps
Breite : 3840 Pixel
Höhe : 2160 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16/9
Bildwiederholungsrate : 23.976 FPS

Audio
Format : AC-3
Format/Info : Audio Coding 3
Codec ID : A_AC3
Duration : 2h 17min
Bitraten-Modus : Constant
Bitrate : 448 Kbps
Kanäle : 6 Kanäle
Channel positions : Front: L C R, Rear: L R, LFE
Samplingrate : 48.0 KHz
Sprache : Deutsch

Text #1
Format : S_HDMV/PGS
Codec ID : S_HDMV/PGS
Sprache : Deutsch

Text #2
Format : S_HDMV/PGS
Codec ID : S_HDMV/PGS
Sprache : Deutsch

von HDR steht da nix. der Ersteller gibt nur an, dass es 10 Bit sind.

 

Wenn jemand ins Usenet kann, schick ich ihm gerne alles was er braucht um die NZB zu laden. 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 20:14
Forum
Frischfleisch FuN-Buddy

Sehe gerade, der Ton hat nur 448kbps...

Sorry

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 20:29
Forum
 muma
Tippse FuN-Buddy

ok, das rechnet kodi dann einfach runter auf die 8 bit, die den tv darstellen kann. 

HDR würde in etwa so aussehen:

Format : HEVC
Format/Info : High Efficiency Video Coding
Format profile : Main 10@L5@High
HDR format : Dolby Vision, Version 1.0, dvhe.05.06, BL+RPU
Codec ID : V_MPEGH/ISO/HEVC
Duration : 1 h 55 min
Bit rate : 24.5 Mb/s
Width : 3 840 pixels
Height : 1 608 pixels
Display aspect ratio : 2.40:1
Frame rate mode : Constant
Frame rate : 23.976 (24000/1001) FPS
Color space : YUV
Chroma subsampling : 40
Bit depth : 10 bits

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 20:41
Seite 4 / 5

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert